Normal view MARC view ISBD view

Libera res publica : die politische Kultur des antiken Rom : Positionen und Perspektiven / Karl-Joachim Hölkeskamp.

By: Hölkeskamp, Karl-Joachim.
Material type: materialTypeLabelBookSeries: Alte Geschichte (Stuttgart, Germany): Publisher: Stuttgart : Steiner, 2017Description: 400 pages : illustrations, plans ; 25 cm.ISBN: 9783515117296.Subject(s): Rites and ceremonies -- Political aspects -- Rome | Political customs and rites -- Rome | Rome -- History -- Republic, 265-30 B.C | Rome -- Politics and government -- 265-30 B.CSummary: Die politische Kultur der römischen Republik ist Gegenstand einer andauernden internationalen Forschungsdebatte. Karl-Joachim Hölkeskamp ergänzt und erweitert mit den Beiträgen in diesem Band die Arbeiten, die in 'Senatus Populusque Romanus. Die politische Kultur der Republik. Dimensionen und Deutungen'(2004) erschienen sind. Er thematisiert dabei theoretische und methodische Probleme sowie unterschiedliche konkrete Aspekte: traditionelle Positionen als Vorstufen des politisch-kulturellen "Paradigmenwechsels": Theodor Mommsen und Friedrich Münzer; die Karriere des Konzepts "politische Kultur"; neue Perspektiven: "Prominenzrollen" und "Karrierefelder"; die Komplementarität von Konsens und Konkurrenz; Rede und Redekunst; performative Strategien der Selbstdarstellung der politischen Klasse; Rituale und Zeremonien: Triumph, pompa funebris und pompa circensis; Monumente und andere Medien.
List(s) this item appears in: AD New acquisitions 2020
Item type Current location Call number Copy number Status Date due
Printed Books Accademia di Danimarca
Ant./rom./rep. Hölk (Browse shelf) 1 Available

Collection of texts published previously.

Includes bibliographical references (pages 329-387) and index.

Die politische Kultur der römischen Republik ist Gegenstand einer andauernden internationalen Forschungsdebatte. Karl-Joachim Hölkeskamp ergänzt und erweitert mit den Beiträgen in diesem Band die Arbeiten, die in 'Senatus Populusque Romanus. Die politische Kultur der Republik. Dimensionen und Deutungen'(2004) erschienen sind. Er thematisiert dabei theoretische und methodische Probleme sowie unterschiedliche konkrete Aspekte: traditionelle Positionen als Vorstufen des politisch-kulturellen "Paradigmenwechsels": Theodor Mommsen und Friedrich Münzer; die Karriere des Konzepts "politische Kultur"; neue Perspektiven: "Prominenzrollen" und "Karrierefelder"; die Komplementarität von Konsens und Konkurrenz; Rede und Redekunst; performative Strategien der Selbstdarstellung der politischen Klasse; Rituale und Zeremonien: Triumph, pompa funebris und pompa circensis; Monumente und andere Medien.

There are no comments for this item.

Log in to your account to post a comment.
© 2014- | Privacy | | Site developed by Emme.Bi.Soft s.r.l.